index003017.jpg index003016.jpg index003015.jpg index003014.jpg index003013.jpg index003012.jpg
Aktuelles
index003008.jpg index003007.jpg index003006.jpg index003005.jpg index003004.jpg index003003.jpg index003002.jpg
aktuelle Mitgliederzahl:
                  250
Förderverein Sauerländer Besucherbergwerk Bestwig-Ramsbeck e.V.
Zum Seitenanfang

Überdachung des zweizügigen Rauchgaskanals am Bergbauwanderweg

Über den zweizügigen Rauchgaskanal wurden die bei der Verhüttung entstehenden Abgase zum Kamin am Bastenberg geleitet.Wir haben einen Teil des bislang unbekannten zweizügigen Teils freigelegt, um ihn der Öffentlichkeit darzustellen.

Um das wertvolle Bauwerk dauerhaft gegen Witterungseinflüsse und Verfall zu sichern, werden wir eine Überdachung bauen. Die ersten Arbeiten haben hierzu begonnen.

Der Dachstuhl ist fertig. Das ist ein ungleichmäßiges Fünfeck, am Hang im freien Gelände errichtet. Das war sicherlich sehr anspruchsvoll. Umso mehr freuen sich Fa. Dominik Stratmann aus Brabecke und der Förderverein.

Danach werden die Dachabschlüsse mit Brettern verblendet. Auf die Sparren kommen Profilbretter mit einer Schweißbahn.
Der Clou: Damit sich das Gebäude möglichst gut in die Natur einfügt, wird ein immergrünes Naturdach aufgebracht.

Seht Euch das Gebäude an. Es lohnt sich, die Konstruktion zu begutachten.

Einladung zum diesjährigen Stollenfest 

Der Förderverein Sauerländer Besucherbergwerk Bestwig - Ramsbeck lädt zu seinem diesjährigen Stollenfest ein. Es findet am Sonntag, dem 22. 07. ab 14.00 Uhr am Josephusstollen / Hütte „Alwine“ in Ramsbeck statt.

 

Alle Vereinsmitglieder, Ramsbecker und sonstige Interessierte sind herzlich eingeladen.

Für Kuchen, Kaffee, Grillwurst, Steaks und kühle Getränke bei günstigen Preisen ist gesorgt. 

Parkmöglichkeiten bestehen im Nebenbereich der Heinrich-Lübke-Straße am Pochwerk.

                                                                                                                                                Wir freuen uns auf Ihre / Eure Teilnahme am Fest.

 

 

Ausflugsfahrt ins Muttental bei Witten 

Für Sonntag, den 14. Oktober 2018 laden wir zu einer Ausflugsfahrt ins Muttental bei Witten ein. 

Hier begegnen uns die Anfänge des Kohlebergbaus. Wir planen den Besuch des Museums, haben die Möglichkeit zu einer einstündigen Führung im Nachtigallstollen und laufen auf einem Bergbauwanderweg. Besonders hier erleben wir den Frühen Bergbau des Ruhrgebietes.

Weitere Informationen im Internet unter: 

https://www.lwl.org/industriemuseum/standorte/zeche-nachtigall

 

Für die Busfahrt einschl.  Eintrittsgelder bitten wir um einen Kostenbeitrag von 15,00 € / Person. Kinder, die Mitglied unseres Vereins sind, sind frei. Für Verpflegung muss jeder selbst sorgen. Auf dem Museumsgebiet gibt es auch eine Raststätte.


Abfahrt ab Parkplatz an der kath. Kirche ist um 9.30 Uhr. Die Rückkehr in Ramsbeck wird gegen 19.00 Uhr sein

.

Eine verbindliche Anmeldung benötigen wir bis spätestens1. September bei Alfred Braun, Tel 02905 523, E-Mail braun.ramsbeck@t-onlinje.de).

 

Zahlen Sie bitte mit der Anmeldung den Betrag von 15,00 € / Pers. auf das Konto des Fördervereins bei der Sparkasse Hochsauerland, IBAN: DE73 4165 1770 0000 0121 53.

 

Wir freuen uns auf Ihre / Eure Teilnahme an der Ausflugsfahrt!